Sie haben 0 Objekt(e) in Ihrer Favoritenliste
Kaufen / Verkauft

Sanierungsbedürftiges Wohnhaus mit Nebengelass in ruhiger Lage Rügen – Baabe

Das interessante Anwesen befindet sich in ruhiger Siedlungswohnlage im ältesten Gemeindeteil Alt Baabe mit vielen historischen und schönen gepflegten Häusern und Villen. Im 13 Jahrhundert erstmalig erwähnt, entstammt Alt-Baabe aus verschiedenen Büdnerein, die sowohl landwirtschaftlich als auch fischereiwirtschaftlich genutzt wurden. Auf dem südlich ausgerichteten großzügigen Grundstück befinden sich 2 Wohnhäuser in L-Form, die in Einzelbebauung errichtet wurden. Das im Jahre 1928 erbaute sanierungsbedürftige Hauptgebäude befindet sich traufseitig zur Dorfstraße und wird durch das zweite giebelseitige untergeordnete Gebäude mit kleinem Anbau ergänzt. Darüber hinaus befindet sich an der westlichen Tangente eine vollausgestattete Garage. Wir empfehlen das voll erschlossene Areal neu zu bebauen auf der Grundlage des § 34 Baugesetzbuch. Die Vorgaben dazu finden Sie in der Gestaltungssatzung von Alt-Baabe/ Leitbild – Die Siedlung – Bereich A:
Auszug:
1 Vollgeschoss:
Dach: 45-55 Grad, Dachneigung: Sattel-, Zelt-, Walm-, Krüppelwalm- oder Mansarddächer, Dachgauben als Schleppgaube, Satteldachgaube, Fledermausgaube, Ochsenaugen, Loggien in Dachgauben zulässig, Dacheindeckung: Ziegel, Betonpfannen,Rohrdach, Gründach
Fassade: Putz, Fachwerk, Klinker, Holz

Wir freuen uns auf eine Besichtigung mit Ihnen.

Energieklasse F
Art des Energieausweises Bedarfsausweis
Endenergiebedarf kWh/(m²*a) 164,6

Am „Tor“ zur Halbinsel Mönch gut liegt auf einer Landenge das Ostseebad Baabe im Biosphärenreservat Südost – Rügen. Gemütlich erstreckt sich der Ort vom idyllisch ruhig gelegenen Bollwerk an der Boddenküste durch das fast 750 Jahre alte Fischerdorf mit seinen reetgedeckten Häusern und dem erst seit ca. 1890 entstandenen Ortsteil mit seiner „Bummelallee“ im Stil der Bäderarchitektur und dem Kurpark am Küstenwald mit dem langen feinsandigen weißen Ostseestrand, der eine Breite wie nirgends anders auf Rügen aufweist. Auf der Halbinsel Mönch gut verschmelzen Wasser und Land so ineinander, wie an keiner anderen Stelle der Insel. Abgeschottet vom Hauptteil der Insel, entwickelte sich hier mit der Büdnerei eine separate Fischer-Bauern Kultur. Die Verwandlung zum beliebten Badeort erfuhr Baabe um 1896, als offiziell die ersten Badegäste registriert wurden. Heute findet der Besucher neben der vielerorts bewahrten reetgedeckten häuslichen Ursprünglichkeit und Stille eine moderne Infrastruktur. Der „Boulevard“ von Baabe lädt zum Flanieren ein und lockt in die gemütlichen Cafés und Restaurants, die die Strandstraße umsäumen.

7,14 % auf den Kaufpreis einschließlich gesetzlicher Mehrwertsteuer

  • PLZ
    18586
  • Stadt
    Baabe
Sothebys

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von OpenStreetMap Foundation.
Mehr erfahren

Karte laden

13.695007982992845-54.3551647